Spirituelle Rundreise mit Haridwar und Rishikesh - 8 Tage

Delhi - Chandigarh - Haridwar - Rishikesh - Varanasi

Auf dieser Tour reisen Sie in die faszinierende Landschaft der Vorgebirge des Himalaya. Hier entdecken Sie die heiligsten Stätten und Pilgerzentren des Hinduisten in Indien. Tauchen Sie ein in eine unbeschreibliche Atmosphäre. Erleben Sie die Ghats von Hindu und die Welt der Ashrams (Lehrstätten) und der Sadhus (heilige Männer) in Haridwar und Rishikesh. In Rishikesh meditierten schon die Beatles.

1. Tag Delhi

Ankunft am Flughafen, Transfer zum Hotel. Sightseeing am Nachmittag: Alt Delhi, Freitagsmoschee, Chandni Chowk, Fahrt mit dem Riksha

 

2 Tag Delhi - Chandigarh

Fahrt nach Chandigarh und Stadtführung: Rock Garden, Sukhna See, Gebäude von Le Corbusier. Wenn Sie wollen, können Sie auch an einem Fotoshooting teilnehmen oder einen Gewürzchai (indischer Tee) geniessen.

 

3. Tag Chandigarh - Haridwar

Fahrt nach Haridwar, eine der sieben heiligen Städte Indiens. Von hier aus fließt der heilige Fluss „Mutter Ganga“ (Ganges) vom Gebirge in die Ebene. Nach Ihrer Ankunft in Haridwar Beginn der Stadtbesichtigung. Am Nachmittag Besuch des heiligen Har-Ki-Pauri Ghat. Dieses Ghat zählt zu den allerheiligsten Indiens, bekannt auch als Brahmakund. An dieser Badestelle des Ganges wird abends die Maha Aarti abgehalten, ein absolut einzigartiges und unvergeßliches Erlebnis für jeden Besucher.

 

4. Tag Haridwar - Rishikesh - Haridwar

Ausflug nach Rishikesh, Ausgangspunkt für die Pilger zu den heiligen Stätten in den Garhwal-Bergen, wo die Quellen des Ganges liegen. Der heilige Fluss fließt durch Rishikesh und besticht hier – anders als an vielen Stellen flussabwärts – mit klarem Wasser und landschaftlicher Schönheit. Wandeln Sie auf den Spuren der Beatles und besichtigen Sie beispielsweise das Triveni Ghat, welches direkt am Ganges gelegen ist und der wichtigste religiöse Ort für Waschungen im Ganges in Rishikesh ist. Besuchen Sie den Bharat Mandir, den älteste Tempel der Stadt. Ein kleines Abenteuer ist der Gang über eine der Hängebrücken der Stadt, der Lakshman Jhula. Auf dem wackeligen Weg über den Ganges muss auf die kleinen Affen geachtet werden, die alles stehlen, was ihnen in die Finger kommt.


5. Tag Haridwar - Delhi

Vormittag zur freien Verfügung, nachmittags Rückfahrt mit dem Zug nach Delhi. Sie werden am Bahnhof in Empfang genommen.

 

6. Tag Delhi - Varanasi

Flug nach Varanasi, Transfer zum Hotel. Sightseeing in Varanasi, der heiligen Stadt am Ganges und eine der ältesten, ununterbrochen von Menschen bewohnten Orte und die heiligste Stadt Indiens. Ein Bad im Ganges befreit den Hindu von seinen Sünden und verhilft ihm zu einer besseren Wiedergeburt. Besuchen Sie den Bharat Mata, den Durga Tempel, die Banaras Hindu Universität und den New Vishwanath Tempel.

Am Abend fahren Sie mit einer Rikscha durch die Altstadt und erkunden die engen Straßen und Gassen. Genießen Sie die besondere Stimmung, wenn alle Ghats und Tempel durch Öllampen und Kerzen beleuchtet sind. Anschließend nehmen Sie an einer traditionellen „Arti-Zeremonie“ (gemeinschaftliches Gebet) teil und sehen die schwimmenden Lichter auf dem Ganges.

 

7. Tag Varanasi

Varanasi ist berühmt für seine "Ghats", den stufenförmigen Uferbefestigungen. Besonders frühmorgens, wenn die Sonne am östlichen Gangesufer aufgeht. Bei einer Bootsfahrt auf dem Ganges, vorbei an den zahlreichen Verbrennungsplätzen und Ghats, können Sie die frommen Pilger aus dem ganzen Land bei ihrem rituellen Bad beobachten.

Nachmittags Ausflug nach Sarnath, einem bedeutenden buddhistischen Geschichtsort. Besuch des Archäologischen Museums, den Mahabodhi Buddha Tempel und einem Wildpark. Abschließend Besuch der Klosterruinen von Dhameka Stupa.

 

8. Tag Varanasi - Delhi

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Delhi