Süd-Indien und das "Goldenem Dreieck" - 14 Tage

Delhi - Agra - Jaipur - Madras - Kancheepuram - Mahabalipuram - Madurai - Periyar - Backwaters - Cochin - Bombay

1. Tag Delhi

Früh morgens Ankunft in Delhi

(Stadtrundfahrt: Qutub Komplex, Regierungsviertel, Regierungspalast, India Gate)

 

2. Tag Delhi - Agra

Vormittags Sightseeing (Alt Delhi, Das Rote Fort, Jama Masjid, Grabmal Humayuns), nachmittags Weiterfahrt Richtung Agra und Besuch des weltberühmten Taj Mahal

 

3. Tag Agra/Jaipur

Vormittags Besuch des Agra Forts, danach noch einmal zum weltberühmten Taj Mahal und zur Idimad-ud-Daulah, danach Fahrt von Agra nach Jaipur, der Hauptstadt des Unionsstaates Rajasthan, auch bekannt als „Pink City“ Indiens. Unterwegs Besuch von Fatehpur Sikri, der einstigen Metropole Akbars. Nachmittags Ankunft in Jaipur.

 

4. Tag Jaipur

Ganztägiges Besichtigungsprogramm in Jaipur. In Fort Amber, der einstigen Hauptstadt, legen Sie den steilen Aufweg auf Elefanten zurück. Nachmittags besichtigen Sie Jaipur (Hawa Mahal, der „Palast der Winde“, dann der Stadtpalast und das Observatorium Jantar Mantar)


5. Tag Jaipur - Madras

Besichtigung: Pasthasarati-Tempel, Nationalmuseum, Innenstadt mit vielen victorianischen Prachtbauten

 

6. Tag Kanchipuram

Kanchipuram zählt zu den "Sieben heiligen Städten" Indiens. Aus dem Überfluss an Tempeln in dieser prachtvollen Stadt sehen Sie die drei wichtigsten Tempel: den Kailasanatha-Tempel, den Ekambarshwara-Tempel und den Vaikunthaperumal-Tempel

 

7. Tag Mahabalipuram

Besuchen Sie das grösste Steinrelief der Welt, die fünf Rahtas (aus monolithischen Felsblöcken gemeißelte Tempelwagen) und den Sea-Shore-Tempel. Alles aus der Pavalla-Dynastie (5.-8. Jahrhundert)

 

8. Tag Madras - Madurai

Fahrt von Madras nach Madurai, Rest des Tages zur freien Verfügung


9. Tag Madurai

Besuch Sie des Meenakshi – Tempel, ein sehr gutes Beispiel für die Dravidian Tempelarchitektur des Vijaynagar Königreiches und einer der grössten Tempel Indiens.

Nachmittags Besuch des Art Museums mit seiner Sammlung von Tempelkunst . Danach besuchen Sie noch den Thirumalai Nayak Palace, ein Palast im Indo-Sarazenen Stil aus dem 17. Jahrhundert.

 

10. Tag Peryar

Unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Periyar See. Der See liegt direkt am Nationalpark Periyar. Morgens und abends kommen die Wildtiere hier zum Trinken. Auf der Bootsfahrt können Sie diese Tiere sehen.

 

11. Tag Peryar - Kumarakom

Weiterfahrt mit dem PKW, durch Gewürz-, Kaffee- und Tee-Plantagen, hinunter zu den "Backwaters".

 

12. Tag Kumarakom

Den ganzen Tag Zeit zur Erholung in dieser wunderschöne Hotelanlage am Vemband-See (größter Süßwassersee Asiens) mit seinen palmengesäumten Ufern und den Fischerbooten. Schwimmen Sie im Pool oder geniessen Sie die Aussicht und den einmaligen Sonnenuntergang am Abend.

 

13. Tag Kumarakom - Cochin

Vormittags 3 stündige gemütliche Bootsfahrt nach Cochin, wo Sie am frühen Nachmittag ankommen. Transfer ins Hotel Casino. Danach noch Zeit für eine Stadtrundfahrt.

 

14. Tag Cochin - Bombay

Morgens Flug nach Bombay und Bootsfahrt zur Insel Elephanta, wo Sie die Höhlentempel von Elephanta, die aus dem 7.Jh. n. Chr. stammen, besichtigen können. Die Höhlen von Elephanta sind auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes verzeichnet.


Im Preis enthalten:

  • Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück (in Periyar Vollverpflegung)
  • Transfer und Sightseeing im klimatisierten PKW mit Fahrer
  • deutsch oder englischsprechender Führer
  • alle Eintrittsgelder

 

Nicht im Preis enthalten:

Visumgebühren, Trinkgelder, Mittags- und Abendessen, Flüge